Über uns

Unser gemeinnütziger Verein Welcome Werkstatt e.V. ist die erste inklusive offene Stadtteilwerkstatt in Hamburg-Nord. Das Zuhause der Welcome Werkstatt ist die alte Barmbeker Feuerwache in der Bachstraße 98 in Barmbek-Süd.

Wir sind engagierte Bürger*innen, die Freizeithandwerker*innen und Tüftler*innen einen Raum für ihre kreativen Ideen bieten. Handwerkliches Schaffen ist für viele Menschen als sinnstiftende Freizeittätigkeit wertvoll, sei es als Ausgleich zu einem stressigen Bürojob oder nach dem Austritt aus dem klassischen Berufsleben. Um individuelle Ideen in die Tat umzusetzen, brauchen Hobbyhandwerker*innen Platz für Werkbänke, Maschinen und Werkzeuge, der in einer immer dichter besiedelten Stadt wie Hamburg Zuhause oft fehlt.

Raum und Inspiration für Handwerk

In der Welcome Werkstatt geben wir Menschen, denen es Spaß macht, selbst einen Hocker oder sogar eine Kommode zu bauen, einen geeigneten Raum und Werkzeuge dafür. Wir fördern einen nachhaltigen Umgang mit Materialien wie Holz, indem unsere Werkstatt Menschen die Reparatur und Restaurierung von Möbeln ermöglicht.

Die Werkstatt ist Treffpunkt für ihre Mitglieder, die sich gegenseitig beraten und in ihren Projekten unterstützen. Gemeinsam arbeiten wir laufend an der Ausstattung der Werkstatt weiter und geben untereinander Fachwissen und hilfreiche Tipps weiter. Für Gäste sind wir offen und bieten gegen ein kleines Entgelt eine Nutzungsmöglichkeit in den regelmäßigen betreuten Öffnungszeiten an.

Nachhaltigkeit als Ziel

In unseren Repair Cafés bringen wir Freiwillige aus dem Stadtteil und Besitzer*innen defekter Gebrauchsgegenstände zusammen und ermöglichen es, Gegenstände zu reparieren, statt sie neu zu kaufen. Das spart Geld und Ressourcen und ist nachhaltig.

Unser Angebot an Workshops zu verschiedenen Themen befindet sich noch im Aufbau.

Unsere Werkzeugausstattung stammt zum großen Teil aus Spenden gebrauchter Werkzeuge und der Auflösung von privaten Werkstätten. Mit unseren Mitgliedsbeiträgen wird die Miete der Räumlichkeiten und Verbrauchsmaterial finanziert.